Logo des Tourismusverbandes Naklo (Präsentation)

In die mitte des Kreises ist die Kirche des Sankt Peter in Naklo, die grösste kulturelle und naturelle Denkmal in die Dorf. An der recht ist der Brunne mit Voglars Denkmal. Es simboliert dr. Gregor Voglar- dr. Gregorius Carbonarius von Wiesenegg, bisher das edelste wohner in Naklo, wo hat einer Aristokrat von einer Landwirt geworden. Der Spinnrad vorstellt der stricken und spinnen, wie war in Naklo für etwa 150 jahre. Der Holzrad, hierduch war die Gorenjska Hauptstraße und an sie sind viele Handwerker gefahren nach Ljubelj und Korensko sedlo. Der Mühlrad, für 300 Jahre hat die Puhar Familie auf Zussamenballung Mühlräde an Polica gemeißelt. Die Kieselsteine und der Sand, Naklo liegt in die ehemalige Sava Hewässerbett.
In das Hintergrund sind Strožič und der nachbarige Gipfeln und unter sie sind Udin boršt und polje.
In der gelb Halbkreis ist ein grün Inschrift Turistično društvo (oben) und Naklo (unten). An der links und rechts sind zwei Nelken, auch bezeichend für Naklo.